Genderation Mixed Leadership2019-03-14T10:17:59+02:00

Mixed Teams & Mixed Leadership

Gemischte Teams sind einfach schlauer! Die Zukunft braucht ganz selbstverständlich und auf Augenhöhe zusammenarbeitende Männer und Frauen, die ihre jeweiligen Stärken einbringen.Wo das funktioniert sind Effizienz, Erfolg und Zufriedenheit garantiert.

Es geht darum, sich in den Unterschieden zu akzeptieren, in der Zusammenarbeit Gemeinsamkeiten zu finden und beiden Seiten den gleichen Wert zu geben, um tatsächlich und nachhaltig optimale Ergebnisse zu erreichen.

Das klingt einfacher als es ist, verlangt es doch sowohl Männern als auch Frauen viel ab. Schließlich geht es um zentrale Hebel unserer Identität, um eingespielte Muster, um Jahrhunderte alte Rollenbilder und um den Wunsch bei allen Veränderungen Frau bzw. Mann bleiben zu wollen.

Ruth Terink und Richard Schneebauer haben ein Training entwickelt,

das eine neue Basis im Verständnis und in der Zusammenarbeit mit dem anderen Geschlecht vermittelt. Die Teilnehmer*innen erfahren, woher Einstellungen zu Männern und Frauen kommen und identifizieren Förderliches und Hinderliches. Dadurch gewinnen sie völlig neue Kompetenzen.

Die Investition lohnt sich für Unternehmen: das Training hat den klaren Fokus, im gemischten Team oder durch Mixed Leadership bessere Unternehmensergebnisse zu erzielen

Mögliche Formate

  • Vortrag „Wo&Men“ mit Ruth Terink und Richard Schneebauer
  • Training „Wo&Men – Gemeinsam zum Erfolg mit Ruth Terink und Richard Schneebauer

Mögliche Inhalte

  • Kernthemen von Männlichkeit und Weiblichkeit in der heutigen Arbeitswelt
  • Vorteile von gemischten Teams und Mixed Leadership
  • Kommunikationsmuster und beliebte Konfliktverursacher

Sie profitieren von:

  • einem perfekten Zusammenspiel kompetenter Trainer beider Geschlechter
  • Erkenntnissen, die aus der getrennten und gemeinsamen Arbeit von Männern und Fruen resultieren
  • mehr Erfolg und besseren Ergebnissen durch Mixed Leadership

Wer das Thema der Geschlechter mit den Unterschieden der Generationen verbinden will, findet hier das ideale Angebot: Link zum Angebot „Genderation“